Netzwerk scannen mit nmap

Ein Netzwerk zu scannen geht unter Linux recht einfach und auch sehr schnell. Ihr benötigt das kleine Programm “nmap”, welches sich unter Debian mit folgendem Befehl installieren lässt:

sudo apt-get install nmap -y

Das wars schon zur Installation, jetzt lasst uns das lokale Netzwerk scannen. (Vorsicht! Öffentliche Netzwerke zu scannen könnte eine strafbare Handlung sein, daher lassen wir das lieber.)

nmap 192.168.178.1-254

Nach einigen Sekunden gibts die Ergebnisse des Scans präsentiert. Gefunden werden alle aktiven Netzwerkkomponenten in Eurem Netzwerk, also auch evtl. verbaute Steckdosen, Lampen, etc.

Ihr könnt natürlich noch andere Scans durchführen, eine ausführliche Beschreibung von nmap bekommt Ihr mit dem Befehl:

man nmap

Dies ruft die ManPage (Beschreibungsseite oder einfach Hilfsseite) des Programms auf, unter anderem auch mit Beispielen im unteren Teil.

Viel Spass beim Scannen

   

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*