Raspberry Pi

Radio hören über die CLI

Um ein bisschen Radio zu hören über die CLI, dies ist in Linux recht einfach zu bewerkstelligen. Zuerst den mplayer installieren mit: sudo apt install mplayer -y jetzt den Player aufrufen und den Stream (in…

Weiterlesen

Default-Editor in der BASH-Shell

Um den Default-Editor in der BASH-Shell zu ändern, sind folgende Zeilen am Ende in der .bashrc einzufügen: export EDITOR=’vi’export VISUAL=’vi‘ jetzt das Speichern nicht vergessen und anschliessend mit dem Befehl: source .bashrc aktivieren (alternativ mit…


Löschen eines defekten Debian-Paketes

Wie löscht man ein Paket auf einem Debian-System, dass sich nicht mehr auf dem normalen Weg deinstallieren lässt? Da ich das Problem gerade auf meinem Rechner hatte, möchte ich hier ein kleines HowTo schreiben, da…


Systeminformationen in der bashrc

Heute möchte ich Euch zeigen, wie Ihr Systeminformationen in Eure bashrc einbauen könnt. Dazu die bashrc im Home-Verzeichnis öffnen mit vi .bashrc Anschliessend am Ende einfügen: echo -e „\n“; echo -e „\033[1;33m Systeminformationen: \033[0m“ echo…


SSH beim ersten Boot

Einen SSH-Server beim ersten Booten des RaspberryPi verfügbar zu haben, ist recht einfach zu konfigurieren. Nach dem Beschreiben der SD-Karte mit dem Raspbian-Image, einfach in den Ordner „boot“ gehen und eine Datei mit dem Namen…


Netzwerk scannen mit nmap

Ein Netzwerk zu scannen geht unter Linux recht einfach und auch sehr schnell. Ihr benötigt das kleine Programm „nmap“, welches sich unter Debian mit folgendem Befehl installieren lässt: sudo apt-get install nmap -y Das wars…


Synology-NAS in der fstab – Linux

Hier möchte ich beschreiben, wie man ein Synology NAS in der fstab einträgt, damit es automatisch beim booten gemountet wird. sudo vi /etc/fstab (oder halt “nano”, falls ihr mit “vi” nicht so auf Du und…


Bunter BASH-Prompt – Linux

Einen bunten BASH-Prompt bekommt ihr, wenn ihr eine Datei in eurem home-Verzeichnis ändert. In euer home kommt ihr mit: cd Hier editiert ihr die Datei .bashrc (Wichtig, mit Punkt davor). Folgende Zeichen müssen hier rein:…


sudo ohne Passwort – Linux

Das ist sehr einfach einzubauen, greift sofort und kann bei apt update und apt upgrade nützlich sein. sudo visudo Damit öffnen wir den nano-editor und hier muss in die letzte Zeile: (your user) ALL=(ALL) NOPASSWD:…


Automatische WLAN-Config – RaspberryPi

Um WLAN automatisch beim ersten Boot-Vorgang aktiviert zu haben, ist nicht viel nötig. Ihr müsst nur folgende Zeilen in die Datei wpa_supplicant.conf in der Boot-Partition einfügen: # Datei wpa_supplicant.conf in der Boot-Partition (Raspbian Stretch) country=DE…