vim - Installation und Konfiguration

vim - Installation und Konfiguration

  • mdo  Tom
  •  
  •   November 28, 2022

Heute mal ein kleiner Crash-Kurs zur Installation und Konfiguration von vim. vim ist die schönere Variante vom vi. Dieser wiederum ist meist schon installiert. Die Bedienung ist in vim und vi gleich.

Vorteile:

  • vi ist meist schon installiert 
  • auch auf exotischen Systemen der Default-Editor 

Nachteile:

  • wird leider immer mehr durch nano ersetzt 
  • vim muss erst installiert werden, ist aber schöner und komfortabler

Zunächst, falls nicht schon geschehen, muss vim installiert werden. Dies klappt mit diesem Befehl:

sudo apt install vim -y

Dann können wir den Aufruf noch etwas vereinfachen, wenn wir die .bashrc anpassen. Einfach eine neue Zeile einfügen:

alias vi='vim'

Speichern nicht vergessen und dann mit diesem Befehl aktivieren:

source .bashrc

Jetzt können wir noch Zeilennummern und Syntax-Hervorhebung einbauen. Dazu legt man eine neue Datei an:

touch .vimrc

Hier kommen folgende Einträge hinein:

set nu
syn on

Speichern und fertig. Wenn wir jetzt vim aufrufen wollen, geben wir einach “vi” ein.

Viel Spaß beim Ausprobieren 

vi vim nano editor linux bash


OMVS ©

2023